LIVIA TASCH, BSc.

Physiotherapeutin und Yogalehrerin


Zusatzqualifikationen (Auswahl): Manuelle Therapie Mulligan Konzept, Rückenschullizenz-präventive Rückenschule für Erwachsene, Yogalehrerin (therapeutischer Schwerpunkt), therapeutisches Klettern


Spezialgebiete: Diagnostik und alltagsorientierte Therapie von akuten und chronischen Beschwerden, sportartspezifische Therapie (return to sport), manuelle Therapie in Kombination mit aktiven Bewegungsabläufen, posttraumatische und postoperative Rehabilitation

Ich als Physiotherapeutin, Yogalehrerin und leidenschaftliche Sportlerin sehe unseren Körper als das wertvollste Gut, um ein erfülltes und gesundes Leben zu führen. Mein Wissen und meine Begeisterung für die Bewegung darf ich in der Therapie mit Ihnen teilen, damit Sie Ihre persönlichen Ziele erreichen.

Dafür werden wir ein ausführliches Anamnesegespräch führen, worauf eine evidenzbasierte Untersuchung folgt. Im Anschluss werden wir Ihre individuellen Ziele definieren und anhand dieser die weiteren Therapieschwerpunkte gemeinsam besprechen.

In der Therapie arbeiten Sie und ich gemeinsam an der Wiederherstellung und Verbesserung gesunder Bewegungsabläufe. Durch den Aufbau eines ausgewogenen Muskelkraftverhältnisses wird Ihre Vitalität sowie der gesamte Heilungsprozess gefördert und langfristig weiteren Problemen vorgebeugt.

Erfolge werden durch unseren stetigen Austausch und der angepassten Betreuung und Ihrer wachsenden Selbstständigkeit erzielt.

Leistungsspektrum

Sportartspezifische Therapie und Training
Physiotherapie Livia Tasch

Sportartspezifische Therapie und Training

Besonders als Sportler/in, egal ob aus dem Hobby- oder Leistungsbereich, ist es von oberster Priorität, in der Therapie nach Verletzungen, Operationen oder Überlastungen sportartspezifisch zu arbeiten.

In der Therapie ist Know-How und Erfahrung in diversen Sportarten gefragt, um sowohl die therapeutischen Maßnahmen als auch die Trainingsintensität dem Heilungsverlauf Ihres Körpers anzupassen. Um nach einer ausreichenden Rehabilitation den Therapieerfolg aufrechtzuerhalten, werden wir ergänzende und neue Trainingsabläufe ausarbeiten.

Nach einer intensiven Schulung der eigenen Bewegungswahrnehmung und -steuerung werden Sie sicher und stärker in den Hobby- oder Wettkampfsport zurückkehren.

Betreuung nach Sportverletzungen (Auswahl):

  • Schulterluxation
  • Labrum Läsionen Schulter (SLAP, Bankart)
  • AC-Gelenk (Schlüsselbeinbruch, Schultereckgelenkssprengung)
  • Rotatorenmanschette (Supra/Infraspinatussehnenriss)
  • Schulterimpingement
  • Bicepssehnenriss
  • Tennis/Golferellenbogen
  • Hüftimpingement (Cam, Pincer)
  • Kreuzbandriss
  • Meniskusläsion
  • Supinationstrauma
  • Knochenbrüche

Für Informationen und Auskünfte zum Thema sportartspezifische Therapie und Training steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Prävention und Sport
Physiotherapie Livia Tasch

Prävention und Sport

Prävention:

  • Haltungs- und Rückenschule
  • Therapeutisches Klettern
  • Therapeutisches Yoga
  • Arbeitsplatzorientierte Therapie, Beratung und Training
  • Ökonomisierung von Alltagsaktivitäten
  • Gangschulung
  • Gleichgewichtstraining

Sport:

  • Steigerung der spezifischen Belastbarkeit im Sport
  • Ausgleichtraining bei vorliegenden Dysbalancen oder präventiv
  • Betreuung bei der Rückkehr in den Sport
  • Zielgerichtete Übungen zur Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft, Stabilität, Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer

Für Informationen und Auskünfte zum Thema Prävention und Sport steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Therapeutisches Yoga
Physiotherapie Livia Tasch

Therapeutisches Yoga

In der Yogatherapie werden klassische Yogatechniken mit einer gesundheitlichen Zielsetzung bei konkreten Beschwerden oder Vorerkrankungen angewendet.

Ziel ist es, die Selbstheilungskräfte unseres Körpers zu aktivieren und somit selbstverantwortlich und achtsam einen ausgeglichenen Bewegungsstil zu entwickeln.

Durch mein medizinisches Fachwissen sowie die Erfahrung im Sport- und therapeutischen Bereich biete ich eine große Bandbreite an Variationen und Alternativen in der Therapie an.

Für Informationen und Auskünfte zum Thema therapeutisches Yoga steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Manuelle Therapie Mulligan Konzept
Physiotherapie Livia Tasch

Manuelle Therapie Mulligan Konzept

Brian Mulligan, der neuseeländische Entwickler dieses manuellen Konzepts, geht davon aus, dass schon ein minimaler trauma- oder haltungsbedingter Stellungsfehler der Gelenkpartner zueinander Ursache einer Bewegungsbehinderung bzw. von bewegungsabhängigen Schmerzen sein kann. Deshalb wird dieser Stellungsfehler in der Therapie durch passive Mobilisation und aktiver Bewegung des Patienten korrigiert.

Das Alleinstellungsmerkmal dieser Therapieform ist die Kombination aus traditioneller manueller Therapie und gleichzeitiger Bewegung des Patienten: „Mobilisation with Movement“. Somit führen Sie als Patient/in die problematische Bewegung aus und durch die passive Mobilisation des Therapeuten wird es ermöglicht, sich schmerzfrei zu bewegen.

Das Langzeitziel dieser Therapie ist, dem Körper korrekte Haltung zu vermitteln, welche adaptiert wird, sodass schließlich schmerzfreie Bewegung möglich ist. Die Therapie ist im Mulligan Konzept immer an die aktuelle und persönliche Situation des Patienten angepasst. Dadurch wird gewährleistet, dass die Funktion und Teilnahme an den gewohnten Alltagsbewegungen immer im Vordergrund stehen.

Weiters findet dieses Konzept durch die schnelle Verbesserung und guten Therapieergebnisse auch im Hobby- und Leistungssport häufige Anwendung. Vor allem bei der Behandlung des Tennisellbogens stellt die Therapie nach dem Mulligan Konzept die „state of the art“ zur Schmerzbehandlung dar.

Für Informationen und Auskünfte zum Thema Manuelle Therapie Mulligan Konzept steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Funktionelles Training
Physiotherapie Livia Tasch

Funktionelles Training, Beinachsentraining, Tiefenstabilisation

Beschwerden am Bewegungsapparat können nicht nur durch spezifische Verletzungen, sondern auch durch Dysbalancen einzelner oder mehrerer Muskeln und Funktionsketten des Körpers entstehen. Deshalben werden Sie in meiner Therapie ganzheitlich untersucht und therapiert.

Funktionelles Training ist eine alltagsrelevante und sportübergreifende Trainingsform, die durch komplexe Bewegungsabläufe mehrerer Muskelgruppen, Gelenke und Mechanismen der Muskelansteuerung beansprucht.

In Kombination mit der Aktivierung der tiefen, gelenksnahen Muskulatur, welche für die Stabilisation der Gelenke verantwortlich ist, bleibt Ihr Körper in einer muskulären Balance. Dadurch werden auch Haltungsschäden bzw. -schwächen behandelt und präventiv vorgebeugt, sowie das Verletzungsrisiko minimiert. Dies ist die Grundvoraussetzung für eine weitreichende, ökonomische und gesunde Ausführung von körperlichen Tätigkeiten im Beruf, Alltag und Sport.

Für Informationen und Auskünfte zum Thema funktionelles Training, Beinachsentraining, Tiefenstabilisation steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Wirbelsäule

Wirbelsäule

Akuter Rückenschmerz:

  • Bandscheibenproblematik
  • Hebetrauma/Hexenschuss
  • Schleudertrauma

Chronischer Rückenschmerz:

  • Chronischer Schmerz im Lendenwirbelsäulen-Bereich (chronic low back pain)
  • Gleitwirbel
  • Fehlhaltung/Haltungsschwächen
  • Überlastungssymptome
  • Instabilitäten
  • Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen

Für Informationen und Auskünfte zum Thema Wirbelsäule steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Beckenbodentherapie, Rückbildung
Physiotherapie Livia Tasch

Beckenbodentherapie, Rückbildung

Beschwerden im Lendenwirbelsäulen-, Becken- und Hüftbereich, sowie nach Operationen im Bauch-, Becken- und Genitalbereich, können mit einer insuffizienten Beckenbodenmuskulatur in Zusammenhang stehen.

Eine gezielte Behandlung dieser Muskelgruppen unterstützt nicht nur den Heilungsverlauf nach

  • Bauchoperationen,
  • Bandscheibenoperationen,
  • Prostata- und Gebärmutteroperationen,
  • Schwangerschaften und Entbindungen,

sondern beugt Überlastungserscheinungen wie Inkontinenz, häufigem Harndrang und Belastungsinkontinenz vor.

Das Beckenbodentraining besteht aus einer gezielten Ansteuerung, Kräftigung sowie Entspannung dieser Muskulatur.

Inhalte am Weg zu einem alltagsorientierten Training:

  • Beckenboden wahrnehmen
  • Beckenbodenmuskulatur isoliert aktivieren und entspannen
  • Beckenbodenspannung integrativ (in Kombination mit anderen Bewegungen) aufrechterhalten

Aus diesem Grund ist ein/e fachlich kompetente/r Therapeut/in nötig, um den Beckenboden zu erspüren und entsprechend Ihrem Beschwerdebild zu trainieren.

Für Informationen und Auskünfte zum Thema Beckenbodentherapie, Rückbildung steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Rehabilitation
Physiotherapie Livia Tasch

Rehabilitation von posttraumatischen und postoperativen Beschwerden

Ab dem ersten Tag nach Verletzungen und Operationen werden Sie von mir therapeutisch und beratend betreut, bis der Wiedereinstieg in Ihren gewohnten Beruf, Alltag und Sport problemlos möglich ist.

In der Anfangsphase steht die Reduktion von Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen im Vordergrund. Um dieses Ziel zu erreichen, werden unterstützende Therapieformen und aufbauende, aktivierende Bewegungsübungen an Sie angepasst.

Folglich wird das verletzte und operierte Gewebe schrittweise spezifisch (dem Wundheilungsverlauf entsprechend) belastet, damit dieses wieder optimal verheilt und belastbar wird.

Durch funktionsorientierte Kräftigungsübungen, Tiefenstabilisation und Koordinationstraining werden die erreichten Effekte stabilisiert sowie Ihr Lebens- und Bewegungsstil langfristig positiv verändert.

Für Informationen und Auskünfte zum Thema Rehabilitation von posttraumatischen und postoperativen Beschwerden steht das Ordinationsteam gerne zur Verfügung.

Meine Begeisterung für die Bewegung und die damit verbundene Freude möchte ich mit Ihnen teilen. Besonders viel Wert lege ich auf eine offene Kommunikation, um die Qualität und Effizienz unserer Zusammenarbeit stets zu erreichen. Ich freue mich, Sie mit viel Humor und Engagement auf Ihrem ganz persönlichen Weg zu unterstützen. Nothing happens until something moves.

 

medsyn – Gemeinsam für Ihre Gesundheit.

–  Livia Tasch  –

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme. Unsere Mitarbeiter kümmern sich sofort um Ihr Anliegen.